Vor Anker gegangen

2014 hatten wir unsere Energie gedanklich auf die Reise gesendet. Auf eine Reise der Transformation. Beide Seiten hatten ihr Paket zu tragen, ihre Prozesse zu reinigen, die Dinge zu tun. Die Lektionen zu lernen und die Schatten, in Liebe an zu nehmen
Auf allen Stationen begleitete uns das Schiff. Und drehte seine Kreise.
Wir kamen nie an, bis heute. Innerlich der Impuls hoch kam, wenn ich den Ort wollte, wenn ich dort leben möchte und meine Schule da errichten und zum wachsen bringen möchte, sollte ich mein Gedankenschiff auch mal vor Anker gehen lassen.
Das erschien mir einleuchtend.

Da jetzt die zweite Hälfte auch durch ist. So zusagen der Boden von beiden Seiten bearbeitet wurde und wir gemeinsam den Siegeszug nach Hause angetreten haben, muss das Schiff auch Anker werfen.
Ich wunderte mich, warum es so eine Warte Schleife hatte, warum es nicht an kam, dabei hatte ich das wesentliche vergessen….
Ist ja eigentlich total logisch, wenn man noch an die Einzelheiten denkt.

https://www.startnext.com/bau-der-drachenhoehle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s