Das wir es nun dann doch

mit allen und allem was uns wichtig war in Sicherheit und an diesen wunderbaren Ort geschafft haben, war sicher kein Zufall und ebensowenig wird unsere Zukunft zufällig verlaufen. Von daher starten die Vorbereitungen für die Zeit in der die Weichen zu stellen sind. Weichen für das was wir in den kommenden Jahrzehnten erleben möchten.Von Oktober bis Januar, läuft dieses Projekt.Wer mitmachen möchte, bitte jetzt anmelden und buchen. Denn es wäre jetzt die Zeit dafür. Da alles was wir tun mehr als kostenintensiv ist und wir noch Gerätschaften für das kommende Frühjahr brauchen, kann die Teilnahme jedoch nicht kostenfrei sein.70 Euro pro Person und Samstag zuzüglich Verpflegung und Material, sind angedacht.

Spannend bis zur letzten Minute

und wohl das beste Beispiel für aktive Realitätsgestalltung,Mitten im Umzug zu einem besseren Ort wechseln zu dürfen, war sicher der Gipfel und tatsächlich, das beste was uns passieren konnte. Das buchstäbliche Licht am Horizont, wenn man glaubte, es geht nicht mehr, entpuppte sich eher zu einer Flamne des Seins. Der Ort, an den wir jetzt unser Lager Aufschlagen, birgt viel Arbeit an Spiritueller Heilung. Es braucht nicht nur uns und die Junge Dame, die uns spontan geholfen hat, nein, es braucht auch die Leute, die hier zu Spiritueller Entwicklung herkommen und ihr Licht zum leuchten bringen dürfen. Aber dazu später. Hier die ersten Eindrücke vom Umzug