Eierkunst und ihre Bedeutung im Drachenzentrum-Ullrich

ich habe als junge Frau vor etwa 25 Jahren mit den Künstlereiern im Studium begonnen zu arbeiten . Damals auch ganz gut Geld damit verdient, auf den Märkten wie dem Berner Ostereier Markt, gab es Leute, die diese Eier schätzten.

Im Laufe der Jahre hatte ich aber an meinem Zentrum zu arbeiten . Besuchte viele Fortbildungen , wie auch die Malschule in Meisen und baute den Betrieb sowie den Verein auf. Natürlich hatte ich meine Pakete zu tragen , wie jeder von uns, durch mehrere Trennungen musste ich immer wieder bei Null, anfangen . Aber es steht heute alles wieder, ist durchstrukturiert und in sich tragfähig. Das einzige was fehlt, ist die Sichtbarkeit aller Dinge, Dienstleistungen und Produkte hier, so das Umsatz da ist . Sobald auch das gemeistert ist, kann ich den Hof und mein Vereinsgelände kaufen und damit sowohl die hier lebenden Tiergruppen ordentlich unterbringen , als auch trainieren . Somit auch ein weiteres Grundstück kaufen um die notwendige Reithalle mit Wasserbecken zu bauen . Was wir ganz dringend für unsere Bewohner mit Arthrose und Bewegungsstörungen brauchen . Das kostet alles ein Vermögen , das erwirtschaftet werden muss. Wenn die Vermarktung steht, Sponsoren da sind , und ein gewisser Mindestumsatz, erhalte ich Förderungen auf mein Konzept, die mir dies möglich machen . Genau diesen Zwischenschritt musste ich noch gehen.

Die Eier mache ich heute, mit besonderem Hinblick auf Oktara , den damit verbundenen Transformationsprozessen bezüglich Jahreskreis und Neu beginnendem Wachstum in den Workshops im Frühjahr und auf Bestellung.

hier geht´s zu Yvettes Atelier

Ein Gedanke zu “Eierkunst und ihre Bedeutung im Drachenzentrum-Ullrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s