super weiche , von Hand verarbeitete Wolle zu verkaufen

Eine frohe und besinnliche Zeit für euch alle da draußen,

wie auch immer der Wind für euch gerade weht. Hoffe ich, das ihr dennoch Ruhe findet und Zeit mit dem verbringt das euch lieb ist .

Mit denen , die Euch wichtig sind.

Und erst Recht die Saat für den Frühling vor bereitet.

In meinem Fall das bedeutet das, die Geburt meines Traumes ins weltliche, wofür ich auch immer noch Sponsoren suche, die die wunderbare Nachhaltigkeit in der Kombination von Medialität und Kunsthandwerk unterstützen möchten.

5 Jahrzehnte arbeitete ich in den Vorbereitungen daran. Es galt Techniken zu erwerben, innere Klärung und Ausrichtung, wie auch die Manifestation des Projektes voran zu bringen.

Ja, es sieht noch Abenteuerlich aus, mit dem mobilen Lager. Der Wolly ist aktuell noch nicht Werkstatt, sondern eher Ausstellungsraum und Altar. Bis er dies an die Verkaufshütten und den Alty abgeben kann. Jedoch wird aus all dem unweigerlich der feste Standort wachsen. Denn es ist ein Projekt der Geistigen Welt. Dessen Medium ich sein darf. Wofür ich auf diese Welt kam, mich mit 3 Jahren an meine Aufgabe machte und immer wieder daran erinnert wurde, war mir der Weg auch noch so schwer und wollte ich noch so gern die Dinge vergessen…

Immer wieder führte der Weg zu dem was ich tu und breitet nun das Atelier für Raumausstattung seine Flügel aus. Ein Atelier das Spirituelle Räume ausrichtet. Von der Wandgestaltung zum Accessoires

Von der Altardecke, zur Kutte, über die Keramik und Hölzer. Nach Wunsch und alles andere als günstig, da alles Handarbeit und Einzelstücke sind.

Wir alle hier wirken daran und leisten unseren Beitrag. Mein lieber Mann, der mir alle Alltagsaufgaben abnimmt und das eine oder andere Kunstwerk bei steuer, damit ich fertig werde . Ebenso die Tiere, die mich am Tun und beweglich halten, wie auch die, welche ihre Fasern für das Material geben. Von dessen Produkten wir unseren Lebensunterhalt bestreiten .

Thema Preis, ja die Wolle ist teuer, wie alle meine Arbeiten. Jedoch wenn ich die Zeit rechne , die ich damit verbringe, und alle kosten abziehe, die ich davon tragen mss, von Steuern, BG, Krankenkasse, über teures Futter, Mineral, ectra. Der ganze Arbeitsaufwand, der das Jahr über zu leisten ist. Dann was noch alles Ergänzung finden darf im Equitmant, bei all den Teuerungenm noch zu günstig.

So kommen 50 g buntes Schaf und Alpaka versponnen auf 15 Euro,

Die bunte Hausmischung bestehend aus Seide, Lama, Alpaka, Chaschmir und Angora, versponnen die 50g , 25 Euro.

Zuzüglich Porto und Verpackung 7 Euro.

Jegliche Auftragsarbeiten, Preis auf Anfrage

siehe auch gerne hier :

http://atelier-kunsthandwerk-raumausstattung.de/

in diesem Rahmen möchte ich Euch auch gerne noch unseren kleinen Gnadenhofanteil as Herz legen, der noch auf Unterstüzung hofft: https://www.tierisch-engagiert-ev.de/

In diesem Sinne allen Gute Geschäfte und Segen mit Euch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s