Auf dem Weg in die Geratlinigkeit in der Welt,

…war ich oft in Situationen, die auf den ersten Blick schier Ausweglos erschienen .

Von klein auf, Kontrolliert und Überwacht zu sein, dennoch sein eigenes von dem Außen unterscheiden zu lernen und dann da noch die Punkte zu finden , die ich in mir verändern konnte, war Ziel und Weg zugleich.

Nicht viele standen hinter mir, aber immer in dem Moment, an dem es drauf an kam, die richtigen Leute.

Immer wieder wusste ich nicht wie weiter, gen Ende wurden die Machenschaften immer krasser, immer überzogener, so unübersehbar, das ein Blinder sie erkennen musste.

Immer wieder brauchte ich / wir Hilfe. Es ärgerte mich Hilfe zu brauchen, abhängig zu sein und doch war ich froh das sie mir / uns zuteil wurde, Danke!

Hier jetzt, wo das alles auf den tiefsten Punkt kam, wo es zugleich den höchsten Gipfel erreicht hatte, fragte ich lange warum, wozu, vor allem aber wie kommen wir hier raus, wir kommen hier gemeinsam raus, denn wir haben uns ein glückliches gemeinsames Heim verdient, Ja!

Angst, bei jedem Geräusch, Flugzeuge , Kanoneneinschläge, Ja, es ist nur ein Übungsschießplatz ein paar Kilometer hinter der Grenze, nein , wir sind nicht unter dem Beschuss, im Außland, doch ist die Angst von vor irgendwann all zu tief in den Zellen gespeichert.

Zusammenzucken auch bei jedem Traktoren Geräusch, Gott sei Dank, es ist nur der Nachbar, der seine Arbeit macht. …

Sehnsucht nach Frieden , tiefen innerem Frieden ….

Wir müssen hier weg und es gibt auch Angebote, aber um die wahrnehmen zu können, braucht´s ein noch größeres Vermögen, als je zuvor. Wir hatten immer wieder Hilfe, ja. Wir schafften es in letzter Sekunde immer weiter gezogen zu sein, bevor es zu spät war, ja, Danke!

Wie wird es aber dieses mal und was erwartet uns, so wir es auch diese mal schaffen an dem neuen Ort ? Gemeinsam, ja, doch ist der Weg weit, nein, eigentlich nicht. Es müssten nur ein paar wenige kleine Weichen gestellt sein, bitte jetzt!

Die Alte Welt liegt hinter uns , ja.

Wir sind in die neue Welt gegangen, ja!

Wir sind versorgt, JA!

Es war nur eine Lektion auf dem Wege zu einem höheren Ziel, Ja!

Die Lektion ist verstanden, Ja!

Der Weg in unser Dauerhaftes Zuhause darf sich jetzt zeigen, Ja!

Es ist Vollendung im Spiegel 22.3.22

Ja, alles ist gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s